skip to Main Content

Gemeinsam Ackern! Die solidarische Landwirtschaft ist ein tolles Konzept: Alle verpflichten sich, das Wirtschaftsjahr eines Hofes zu finanzieren und dieser Hof kann dann unabhängig von den Marktpreisen gutes Gemüse anbauen. Die Ernte wird solidarisch geteilt und (hoffentlich) fachgerecht zubereitet. Zubereitet von Menschen wie dir und mir. Denn: Auch du kannst bestimmt Mitglied einer SoLaWi werden. Mittlerweile gibt es ein ganzes Netzwerk von Höfen überall in Deutschland.

10% von deinem gewählten Preis werden aufgeteilt zwischen der SoLaWi Dortmund und dem bundesweiten Netzwerk solidarische Landwirtschaft.

Close search
Back To Top